Fernbus: Viele neue Strecken mit Sparpreis!

Flixbus drückt beim Netzausbau mächtig auf die Tube und startet eine Rekord-Netzerweiterung bis Weihnachten. So gibt es:

  • bis zu 20% mehr Busse unterwegs sein,
  • 200 neue Strecken nach in Deutschland, Niederlande, Tschechien und Österreich.

Die komplette Übersicht aller neuen Verbindungen und natürlich die Sparpreise gibt es unter nachfolgendem Link:

>> Hier geht es zur Buchung aller Strecken inkl Sparpreis!

– – –

Deutschland

  • München ↔ Ulm ↔ Stuttgart Flughafen ↔ Tübingen ↔ Villingen-Schwenningen ↔ Freiburg (ab 07./08.12.)
  • Frankfurt ↔ Mannheim ↔ Karlsruhe ↔ Stuttgart Flughafen ↔ Ulm ↔ Augsburg ↔ München (ab 27.11.)
  • Düsseldorf ↔ Essen ↔ Bochum ↔ Kassel ↔ Erfurt ↔ Weimar ↔ Jena ↔ Dresden (ab 05.12.)
  • Hamburg ↔ Bremen ↔ Osnabrück ↔ Münster ↔ Dortmund ↔ Frankfurt ↔ Heidelberg ↔ Heilbronn ↔ Stuttgart Flughafen ↔ Tübingen (ab 27.11.)
  • Berlin ↔ Herne ↔ Düsseldorf (ab 27./28.11.)
  • neue Stadt: Herne
  • Nachtlinie: Berlin ↔ Dresden ↔ Wien, AT
  • Taktverstärker auf vielen Linien, dadurch mehr tägliche Abfahrtszeiten

Niederlande

  • Kiel ↔ Hamburg ↔ Bremen ↔ Oldenburg ↔ Groningen, NL ↔ Amsterdam, NL (ab 27.11.)
  • Dortmund ↔ Utrecht, NL ↔ Amsterdam, NL (ab 27.11.)
  • neue Stadt: Utrecht
  • Takterhöhung: Hamburg ↔ Bremen ↔ Oldenburg ↔ Groningen, NL ↔ Amsterdam, NL (ab 27.11.)

Österreich

Durch Kooperation mit Westbus neue Relationen und Städte im FlixBus-Netz:

  • Linz ↔ Graz (ab 21.11.)
  • Wien ↔ Klagenfurt (ab 21.11.)
  • Linz, AT ↔ Prag, CZ (ab 21.11.)
  • neue Städte: Klagenfurt, Linz

Tschechien

  • Linz, AT ↔ Prag, CZ (ab 21.11.)

Ein Gedanke zu „Fernbus: Viele neue Strecken mit Sparpreis!

  1. Pingback: Unser Fernbus-Forum & Erfahrungsberichte sind online! | Fernbus-Deal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.